Herzlich willkommen bei der "Bürgerstiftung Rosenheimer Land"

Die Bürgerstiftung Rosenheim Land ist durch das Stiftungsgeschäft vom 24. Oktober 2005 und die Anerkennung durch die Regierung von Oberbayern vom 16. November 2005 als öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts rechtlich entstanden.

Durch das Stiftungsgeschäft vom 24. Oktober 2005 wurde die Stiftung mit einem Barvermögen von 500.000 Euro durch die damalige Raiffeisenbank Rosenheim eG ausgestattet.

2015 wurde das Grundstockvermögen durch die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG um weitere 500.000 €, auf 2.000.000 € aufgestockt.

Das Fördervolumen der Bürgerstiftung Rosenheimer Land beläuft sich seit Gründung auf rund 228.000 €. In der Stadt Rosenheim 106.000 € und im Landkreis 122.000 €.

In der Zwischenzeit wurden unter dem Dach der Bürgerstiftung Rosenheimer Land drei treuhänderische Unterstiftungen gegründet. Diese sind mit einem Grundstockvermögen in Höhe von 784.500 Euro ausgestattet.

Bisher geförderte Projekte (bitte klicken)

Fotogalerie Festakt 19. Dezember 2005                                         Presseartikel